Folge 001 – Ziele RICHTIG setzen und motiviert erreichen


Hier kannst Du Dir die Folge herunterladen!

Shownotes:

In dieser Folge erfährst Du, wie Du es schaffst, Dir motivierende Ziele so zu setzen, dass Du sie mit Spaß und Leidenschaft auch wirklich erreichst.

Die 6-Punkte-Formel für motivierte und gehirngerechte Ziele:

  1. Emotionalisiere Dein Ziel
  2. Dein Ziel muss groß genug sein
  3. Ein Ziel sollte immer konkret formuliert und messbar sein
  4. Formuliere Dein Ziel positiv
  5. Teile Dein Ziel in kleine Teilschritte
  6. Setze Dir eine Belohnung

Wenn Dir der Podcast gefallen hat, abonniere bitte den Channel, hinterlasse mir einen Kommentar und bewerte mich positiv. Bitte dazu HIER klicken!

8 Kommentare

  • Nina

    Hey, supi, dass ne grundsätzliche Hinführung zur schriftlichen Zielsetzung online ist durch dich! Vor wenigen Minuten hab ich mich für morgen mit jemanden zur schriftlichen Zielsetzung verabredet 20 Uhr und wir können beide auf dein Material zugreifen. Toll! Natürlich behält jeder seine Ziele für sich, aber es motiviert sehr und hilft den verabredeten Termin einzuhalten!

    • Jan Trimborn

      Hey Nina, das hört sich großartig an! Vielen Dank für Dein Feedback und ganz viel Erfolg beim Ziele setzen!

      • Nina

        Hallo Jan 😀 gerade haben wir das Ziele setzen jeder für sich abgeschlossen. Es war recht anstrengend. Wir haben ne Stunde gebraucht. Ich habe es ergänzt um eine Anzahl Ziele denn ich denke nur 1 Ziel ist zu wenig und 50 Ziele zu viele. Wir haben Beruf Gesundheit Sport und Soziales jeweils Ziele formuliert aber nicht mehr als 2 pro Bereich bzw meist nur ein Ziel pro Bereich. Es werden dann mehr durch die Teilziele. Ansonsten danke, dass wir es nach deinem System versuchen durften. Fandest du das falsch mit den Bereichen? Meintest du auf 1 Ziel fokussieren?

        • Jan Trimborn

          Das hört sich wunderbar an! Ziele setzen ist mentale Arbeit und kostet Kraft. Das ist einer der Gründe, weshalb es so viele Menschen nicht machen. Toll, dass Du es durchgezogen hast!

          Und ich sehe es genauso wie Du: 50 Ziele klingt für den Anfang etwas viel. Es ist aber völlig ok, mehrere Ziele zu haben. Ich selbst setze mir Ziele immer für die Bereiche Gesundheit, Liebe, Soziales, Karriere, Finanzen und Sinn.

          Den Fokus behältst Du dann, wenn Du nur Deine gesamte Aufmerksamkeit zum Zeitpunkt der Durchführung auf einer Sache hast. Also gerne mehrere Ziele, die dann aber nicht gleichzeitig erledigen.

  • Eins hat mir besonders gefallen: FINDE. KEINE AUSREDEN, FINDE LÖSUNGEN !
    Sehr gut!

  • Tanja

    Ich empfand die Folge als sehr hilfreich.
    Du hast die einzelnen Steps super erklärt.
    Ich freue mich auf die nächste Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.